Chargement...

Chargement en cours

Fenster schliessen



Zutaten

4 grüne, festfleischige Äpfel
500 ml Kirschsaft
100 ml Holundersaft
1 Stange Zimt
3 EL CANDEREL Süße Momente Streusüße
30 g Maismehl

Home > Rezepte >Geringelter Apfel in Kirschgrütze

Geringelter Apfel in Kirschgrütze





Für 4 Portionen

Pro Portion:
847 kJ (203 kcal)






Zubereitung


Äpfel mit dem Sparschäler spiralenförmig so schälen, dass von der Schale noch Ringe an den Äpfeln bleiben. Kernhaus von der Blüte her aushöhlen.

Kirsch- und Holundersaft mit Zimt aufkochen. Mit CANDEREL Streusüße süßen und darin die Äpfel bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten im geschlossenen Topf kochen.

Äpfel herausnehmen und je einen in einen tiefen Teller stellen. Zimtstange aus Topf entfernen. Maismehl mit wenig Wasser verrühren. Saft erneut zum Kochen bringen und von der Herdplatte nehmen.

Maismehl mit dem Schneebesen hineinrühren und alles noch einmal aufkochen lassen. Anschließend die Kirschgrütze abschmecken, bei Bedarf nachsüßen, und um die Äpfel verteilen.

Tipp

Dieses Dessert kann warm oder kalt gegessen werden. Nach Wunsch, können einige frische entkernte Kirschen mit in der Grütze aufgekocht werden. Dazu passt auch Schlagsahne. Wichtig ist, dass keine mürben Äpfel verarbeitet werden. Diese zerfallen beim Kochen.


Terug naar de rezepte