Chargement...

Chargement en cours

Fenster schliessen



Home > Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Wussten Sie schon ...


...aus welchen Süßstoffen CANDEREL besteht?

In CANDEREL sind die Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K enthalten.

Aspartam
Die Süßkraft von Aspartam ist 200-mal höher als die von Zucker. Bei der Verdauung wird Aspartam in die 2 natürlich vorkommenden Eiweißbausteine (Aminosäuren) L-Asparaginsäure und L-Phenylalanin gespalten. Diese sind in wesentlich höheren Mengen in zahlreichen proteinhaltigen Nahrungsmitteln, wie z.B. in Fleisch, Fisch, Milchprodukten oder Eiern, enthalten.

Bitte beachten Sie, dass eine der beiden Aminosäuren in Aspartam Phenylalanin ist. Patienten, die an Phenylketonurie (PKU) leiden, müssen darauf hingewiesen werden. PKU ist eine seltene, angeborene Stoffwechselstörung, bei der der Körper Phenylalanin nicht abbauen kann. PKU wird gleich nach der Geburt durch Kontrolluntersuchungen festgestellt. Somit wissen die Betroffenen, dass sie Phenylalanin meiden müssen.

Acesulfam-K
Der Süßstoff Acesulfam-K ist ebenfalls etwa 200-mal süßer als Zucker. Acesulfam-K wird vom Körper unverändert wieder ausgeschieden. Acesulfam-K ist fast unbegrenzt haltbar und hitzebeständig. Deshalb ist dieser Süßstoff ideal zum Backen.

...dass die in CANDEREL enthaltenen Süßstoffe gesundheitlich völlig unbedenklich sind?

Bevor ein Süßstoff die gesetzliche Zulassung für den Einsatz in Lebensmitteln erhält, durchläuft er eine langjährige wissenschaftliche Prüfungsphase, in der seine gesundheitliche Unbedenklichkeit auf die Probe gestellt wird. Süßstoffe gehören mit zu den am häufigsten untersuchten Lebensmittelzusatzstoffen der Welt.
Nach zahlreichen Studien haben die wissenschaftlichen Behörden aus über 90 Ländern bestätigt, dass die in CANDEREL enthaltenen Süßstoffe kein gesundheitliches Risiko darstellen.

...warum Laktose bzw. Maltodextrin in CANDEREL enthalten ist?

Aspartam und Acesulfam-K sind intensive Süßungsmittel (200-mal süßer als Zucker). Aus diesem Grund werden die Süßstoffe in CANDEREL Stückchen mit Laktose und in CANDEREL Streusüße mit Maltodextrin „verdünnt“. Diese beiden Zutaten sind nur Trägerstoffe, welche ausschließlich dazu dienen, eine Dosierung der Tafelsüße zu ermöglichen.

...wie viel CANDEREL man täglich zu sich nehmen darf?

Pro Tag ist eine Aufnahmemenge für:
Erwachsene (60kg):
95 CANDEREL Stückchen oder 110 Teelöffel CANDEREL Streusüße
Kinder (30 kg):
47 CANDEREL Stückchen oder 55 Teelöffel CANDEREL Streusüße

...dass CANDEREL bestens für Diabetiker geeignet ist?

CANDEREL enthält so wenig Kohlenhydrate, dass diese keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel haben. CANDEREL ermöglicht damit Diabetikern süßen Genuss auch im Rahmen eines kalorienreduzierten Diätplans. Die richtige Ernährung ist ein wesentlicher Faktor bei der Behandlung von Diabetes. Vielen Diabetikern fällt es anfangs schwer, ihre Ernährung langfristig entsprechend der Diätvorschriften umzustellen, da diese häufig mit geschmacklichen Einbußen verbunden sind. Eine Diät muss auch Genusserlebnisse bieten und die Einschränkungen auf ein notwendiges Maß begrenzen. CANDEREL ermöglicht Diabetikern, auf süße Geschmackserlebnisse nicht verzichten zu müssen.

...dass Sie mit CANDEREL besser Ihr Gewicht kontrollieren können?

Sowohl in der Praxis als auch in wissenschaftlichen Untersuchungen wurde bestätigt, dass die in CANDEREL enthaltenen Süßstoffe beim Abnehmen und beim Halten des Gewichts helfen können, denn CANDEREL befriedigt das Bedürfnis nach Süßem und hat praktisch keine Kalorien. Deshalb wird CANDEREL als Bestandteil einer kalorienreduzierten Diät von Ernährungsberatern und Ärzten empfohlen.

...dass CANDEREL Süßstoffe kein Hungergefühl verursachen?

Es wurden verschiedene Untersuchungen durchgeführt, ob der Konsum von Süßstoffen ein Hungergefühl auslöst. Durch diese Studien wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass Süßstoffe, wie Aspartam und Acesulfam-K, keinerlei Einfluss auf die Regulationsmechanismen von Insulinausschüttung, Hunger oder Appetit haben. Nach dem Verzehr von Süßstoffen verändern sich der Insulin- und der Blutzuckerspiegel nicht, weder sofort nach dem Essen noch während der Verdauung.

... dass CANDEREL zahnfreundlich ist?

Die Süße in CANDEREL verursacht keine Karies, denn Süßstoffe können im Vergleich zu Zucker nicht zu Säuren abgebaut werden, welche die Zähne schädigen. Dies bestätigten mehrere Untersuchungen. Dennoch können Speisen, die mit CANDEREL gesüßt wurden, andere Substanzen enthalten, die Zahnschäden fördern.

...dass auch Kinder CANDEREL zu sich nehmen dürfen?

Grundsätzlich können Kinder CANDEREL ohne Bedenken verzehren. Dennoch empfehlen wir CANDEREL nicht für Säuglinge oder Kleinkinder bis 3 Jahre. Diese benötigen Kohlenhydrate, einschließlich Zucker, für ein gesundes Wachstum. CANDEREL ermöglicht jedoch Kindern mit Diabetes Mellitus den Genuss von Süßem innerhalb ihres vorgeschriebenen Diätplans.

...dass CANDEREL Tafelsüße kein Gluten enthält?

CANDEREL Tafelsüße ist glutenfrei, ohne Erdnüsse und enthält keine genetisch veränderten Lebensmittel.

...dass CANDEREL ebenfalls für Schwangere und Stillende geeignet ist?

Selbstverständlich können Frauen auch während der Schwangerschaft und Stillzeit CANDEREL genießen. Ebenfalls besteht keine Gefahr für das ungeborene Kind.
Hinweis: Befolgen Sie während der Schwangerschaft grundsätzlich die Ernährungsempfehlungen Ihres Arztes.
Mehrere Untersuchungen haben ergeben, dass die Einnahme von Intensiv-Süßungsmitteln, wie Aspartam und Acesulfam-K, keinerlei schädliche Wirkung haben und die Muttermilch praktisch unverändert bleibt.

...dass man mit CANDEREL kochen und backen kann?

Erfrischende Cocktails, Fruchtsalate, Müsli, köstliche Desserts oder Gebäck - CANDEREL Streusüße verfeinert alle Süßspeisen sowie Getränke und ist zum Kochen und Backen geeignet. CANDEREL ist vielseitig verwendbar und erleichtert Ihnen kalorienbewusstes Süßen.

Sie können CANDEREL Streusüße so einfach verwenden und dosieren wie Zucker. Somit kann Zucker in Ihrer Küche ganz leicht gegen CANDEREL Streusüße ausgetauscht werden.

Ein Teelöffel CANDEREL Streusüße (0,5g) hat die gleiche Süßkraft wie ein Teelöffel Zucker (5g), enthält aber nur 1,9 Kalorien.

Bei Gewichtsangaben in Rezepten:

Teilen Sie die benötigte Zuckermenge durch 10.
10g CANDEREL Streusüße ersetzen beispielsweise 100g Zucker.

Wichtig für Diabetiker:

1 TL CANDEREL Streusüße (0,5g) = 0,04 BE
25 TL CANDEREL Streusüße (12,5g) = 1,00 BE

Hinweis:
Zugegeben das Backen ist nicht uneingeschränkt möglich, da bei Teigrezepturen mit hohem Zuckeranteil (z.B. Rührkuchen) CANDEREL Streusüße zu wenig Volumen liefert. Diese Teige gehen beim Backen nicht richtig auf. Der Kuchen wird hart. Daher sollten beim Backen folgende Tipps beachtet werden: Flache Gebäcke (z.B. Biskuit, Obstkuchen, Hefe-, Mürbe-, Quark-, Brandteig) lassen sich einfach nach Rezept süßen. Ebenso die Quark-, Creme-, oder Obstfüllungen dieser Teige. Ein wahrer Genuss ist CANDEREL Streusüße über Früchten sowie Obstkuchen gestreut, denn sie betont die natürliche Fruchtsäure der Früchte. Gebäck, das in Fett ausgebacken wird, gelingt ideal mit CANDEREL Streusüße. Dekorieren und verzieren Sie Kuchen, Torten und Waffeln mit CANDEREL Streusüße anstatt Puderzucker.

… wo man CANDEREL Produkte kaufen kann?


Drogeriemärkte
- dm–drogerie markt (CANDEREL Stückchen, nur die Nachfüllpackung)
http://www.dm-drogeriemarkt.de/

- Müller (CANDEREL Stückchen, Streusüße und Sticks)
http://www.mueller.de/unternehmen/content_filialsuche2.html

- Budnikowsky (CANDEREL Stückchen und Streusüße)
http://www.budni.de/service/filialliste

Lebensmittelhandel
Im Lebensmittelhandel erhalten Sie CANDEREL Stückchen und Streusüße in ausgewählten Filialen u.a. bei: Real, Toom, Metro, Marktkauf, Kaufland, Extra, Tegut, Kaufhof, CITTI, Eurospar, Famila, Globus, Hit...

Apotheken
CANDEREL ist in allen Apotheken erhältlich. Es sind nicht immer in allen Apotheken die Produkte vorrätig. Ihr Apotheker kann aber alle CANDEREL Produkte binnen weniger Stunden bei seinem pharmazeutischen Großhandel für Sie bestellen. Damit Ihr Apotheker Ihr gewünschtes Produkt schneller im System finden kann, geben Sie einfach die nachfolgende PZN-Nummer an:

Produkt: PZN:

CANDEREL Pocket Collection, 80 Stückchen, nicht nachfüllbar: 2397674
CANDEREL Taschenspender, 100 Stückchen, nachfüllbar: 2564600
CANDEREL Tischspender, 300 Stückchen, nachfüllbar: 2564617
CANDEREL Nachfüllpackung, 500 Stückchen: 3087792
CANDEREL Streusüße, 100g: 7268183
CANDEREL Streusüße Sticks, 100 Sticks à 1g: 1054794
CANDEREL Streusüße Sticks, 500 Stück à 0,5g: 3034761


Online-Shop
Bestellen Sie bequem von zu Hause aus: Online-Shop http://www.ahd24.de



Terug naar de home

Aspartaam: een veilig en gezond alternatief voor suiker
Tipps zum Backen mit CANDEREL